top of page
escapethefossils.jpg

Wissenschaftskommunikation: Escape the Fossils
Augmented Reality zu Energiethemen

"Escape the Fossils" ist eine mobile Augmented Reality Outdoor-Mission. Jugendlichen in Winterthur wird spielerisch die Bedeutung des Übergangs von fossilen zu erneuerbaren Energiequellen im Kampf gegen die Klimakrise nähergebracht. Das Ziel dabei ist, über Energiethemen zu sprechen und realisieren, dass jede:r Teil der Lösung für die Energiezukunft ist. In enger Zusammenarbeit mit der ZHAW verpacken wir wissenschaftliche Erkenntnisse in einer spannenden Geschichte und verschiedenen Minispielen. Die Verwendung von Augmented Reality ermöglicht eine immersive und interaktive Erfahrung. Komplexe wissenschaftliche Konzepte werden so auf anschauliche Weise vermittelt und das Interesse sowie das Verständnis der Zielgruppe fördert. Die Einbindung von Jugendlichen in den Entwicklungsprozess steht dabei im Zentrum.

 

Die App wird voraussichtlich im Herbst 2024 veröffentlicht. Durch Kooperationen mit Berufsschulen und der Standortvermarktung in Winterthur wird eine breite Verbreitung und Skalierung des Projekts sichergestellt. 

AuftraggeberSchweizerischer Nationalfonds

Partner: ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen, House of Winterthur, Berufsbildungsschule Winterthur, Cymmersion GmbH 

Rolle: Projektpartner, zuständig für Storyline und Wissenschaftskommunikation

bottom of page