top of page
Suche
  • AutorenbildPia Viviani

Warum eigentlich "catta"?

Aktualisiert: 26. Feb. 2021

Sehr häufig werden wir gefragt, warum wir eigentlich "catta" heissen. Die Geschichte geht so:


Im Outback von Madagaskar bin ich, Pia, das erste mal den Lemuren mit dem Ringelschwanz begegnet. Statt davonzurennen kam die Katta-Gruppe aber immer näher und schaute sich genauer an, wer sich in ihr Revier wagt. Sie testeten, wie nahe sie rankommen können, ob sie uns erschrecken können und wie wir reagieren. Ihre Neugierde war geweckt, sie wollten mehr wissen, sie haben Dinge ausprobiert.

Und genau dafür steht auch catta: Wissenschaftsthemen so zugänglich machen, dass die Neugierde geweckt wird, dass man mehr wissen und Dinge selber in die Hand nehmen will.


Zudem sind Kattas supersüss.


PS: Und katta.ch mit k war schon besetzt von einer IT-Bude in Basel und Zürich...

Kein wilder Katta, sondern auf einer Tierpark-Insel in Madagaskar.

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page